Deutsch
English
Español (América Latina)
Français
Português (BR)
Eesti
Español (España)
Italiano
Japanese (日本語)
Korean (한국어)
Nederlands
Norsk
Polski
Русский
Suomi
Svenska
Türkçe
Chinese (繁體中文)
Anmelden

Schützen Sie Ihren Account mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung vor einer Datenschutzverletzung

Die Kosten für Datenschutzverletzungen steigen ständig an. Mit unserer Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion können Sie das Risiko einer Kompromittierung Ihres Pipedrive Accounts minimieren.

Laut Verizon sind über 80 % der Datenschutzverletzungen auf mangelhafte Passwörter zurückzuführen und ein aktueller Google-Bericht zeigt, dass 65 % der Personen das gleiche Passwort für mehrere Online-Konten verwenden.

Durch die Aktivierung unserer Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Daten durch einen zweiten Schritt im Anmeldeprozess.

Wenn die Funktion aktiviert ist und Sie sich bei Ihrem Pipedrive-Account anmelden möchten, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Verifizierungslink an die E-Mail-Adresse, die Sie für die Anmeldung verwenden, damit Sie auf Ihren Account zugreifen können.

Zur zusätzlichen Sicherheit teilen wir Ihnen zudem mit, von wo in der Welt die Anmeldeanfrage stammt. So können Sie verhindern, dass unbefugte Gruppen oder Personen Zugriff auf Ihre wertvollen Assets und Informationen erhalten.

Im Jahr 2021 entfielen laut IBM 39 % der Kosten für Datenschutzverletzungen auf entgangene Geschäfte, mit durchschnittlichen Kosten von über 1,5 Mio. US-Dollar.

Wie wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet?

Melden Sie sich in der Web-App oder auf Ihrem Mobilgerät bei Ihrem Pipedrive Account an und gehen Sie zu Einstellungen > Passwort und Anmeldung > Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Dort können Sie die Funktion für Ihren Nutzer-Account aktivieren.

Sobald die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, erhalten Sie eine E-Mail, um sich als Nutzer des Accounts zu verifizieren. Sie müssen sich nur alle 30 Tage auf jedem Gerät verifizieren.

Damit Ihre Unternehmensressourcen besser geschützt werden, können Admin-Nutzer Ihres Unternehmens die Anwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Nutzer vorschreiben,

Mehr über unser 2FA-Verfahren erfahren Sie in unserem Knowledge Base-Artikel.

Pipedrive bietet noch weitere Sicherheitsfunktionen wie Berechtigungs- und Sichtbarkeitseinstellungen sowie Single Sign-On (SSO).

Woran erkenne ich eine mögliche Gefährdung meines Accounts?

Wenn Sie nicht versuchen, sich bei Pipedrive anzumelden und dennoch eine Verifikations-E-Mail erhalten, kann es sein, dass eine Drittpartei versucht, auf Ihren Account zuzugreifen. Wenn dieser Fall eintritt, sollten Sie Ihr Passwort so schnell wie möglich ändern.

Es wird geschätzt, dass Cyberkriminalität jedes Jahr weltweit Milliarden von Dollar kostet. Wir bei Pipedrive nehmen die Datensicherheit sehr ernst und empfehlen daher zum Schutz Ihrer Daten die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Sie sind noch kein Nutzer von Pipedrive und möchten unsere Sicherheitsfunktionen für Ihr Unternehmen optimal nutzen? Testen Sie Pipedrive kostenlos mit unserer 14-tägigen Testversion.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit unserer Community

Treten Sie in unserer Community in Kontakt mit gleichgesinnten Vertriebs- und Marketingexperten/-expertinnen.

Der Community beitreten