Sparen Sie mit dem Jahresplan von Pipedrive bis zu 32 %. Hier kostenlos anmelden.

Deutsch
English (US)
Español (América Latina)
Français
Português (BR)
Čeština
Eesti
Español (España)
Bahasa Indonesia
Italiano
Japanese (日本語)
Korean (한국어)
Latviešu valoda
Nederlands
Norsk
Polski
Русский
Suomi
Svenska
Türkçe
Українська
Chinese (繁體中文)
Anmelden

Wie Container Team mit Evolve und Pipedrive seine Vertriebsprozesse revolutioniert hat

Container Team besteht aus zwei Marken: Team Refrigeration und The Space Program.

Team Refrigeration bietet mobile Kühllösungen für gewerbliche Zwecke in Großbritannien an, einschließlich eines Notdienstes mit Lieferungen innerhalb von vier Stunden auf dem britischen Festland.

The Space Program bietet Self-Storage in Containern an und richtet sich an Geschäftskunden, deren Arbeitsräume nicht mehr ausreichen. Das Unternehmen setzt auf exzellenten Service, 24-Stunden-Zugang, Versicherungsschutz für die Waren der Kunden und einen „Sign and Store“-Service für noch mehr Bequemlichkeit.

  • Branche: Lagerung und Logistik
  • Standort: Vereinigtes Königreich
  • Partner: Evolve
Container Team Evolve Case Study

15 %

Verbesserung der Konvertierungsrate

18 %

Jährliches Umsatzwachstum

20 %

Zeitersparnis bei der Verwaltung von Anfragen

34 %

Steigerung des Reingewinns im letzten Finanzjahr

Der Problembereich des Unternehmens

Vor der Einführung von Pipedrive verwendete Container Team ein CRM-System, das seine Anforderungen nicht erfüllte.

Dieses System bot mehr Funktionen, als das Unternehmen benötigte, erschwerte aber aufgrund schlecht gepflegter Daten die Verwaltung des CRMs.

Das Team stellte fest, dass es in der Presales-Phase viel zu viel Zeit mit der Eingabe von Daten verbrachte, jedoch ohne den zusätzlichen Vorteil des Lead-Tracking. Aufgrund dieser unzureichenden Übersicht über die Sales-Pipeline und des fehlenden linearen Kunden-Trackings stellte das Container-Team fest, dass Leads durch die Maschen fielen und dadurch Chancen ungenutzt blieben.

Das Unternehmen hatte Probleme mit dem Reporting, weil sein CRM nur eine eingeschränkte Unterscheidung zwischen Einheiten und Produkttypen bot. Das führte dazu, dass das Unternehmen viel Zeit mit der manuellen Erstellung von Berichten aus nicht aktuellen Daten verbrachte.

Container Team begann zudem, im gesamten Vertriebs-Workflow operative Ineffizienzen festzustellen. Das Unternehmen beschloss, dass es an der Zeit war, ein neues CRM-System zu finden, das ihm das erforderliche Maß an Anpassung und Übersicht bot, um mit höchster Effizienz zu arbeiten.

Es war viel umfangreicher und konnte viel mehr, als nötig. Und es war meiner Meinung nach schon so lange im Einsatz, dass die vorhandenen Daten nicht mehr richtig gepflegt wurden. Es war einfach zu einem schwerfälligen Ungetüm geworden, das nicht mehr so arbeitete, wie es sollte.
RW

Ricky WilliamsManaging Director, Container Team

Container Team
Hazel und ich haben den Übergangsprozess gemeinsam mit Elliot gemeistert. Alles, womit wir ihn beauftragt haben, hat er hervorragend erledigt. Der Prozess lief also super.
Evolve hat es uns wirklich einfach gemacht. Wir haben alle benötigten benutzerdefinierten Felder eingerichtet und der größte Teil unseres Traffics kommt über Webformulare. Wir erhalten eine ganze Reihe von telefonischen Anfragen, also gibt es auch manuell hochgeladene Leads. Alles in allem ist es aber angenehm, alles an einem Ort zu haben. Ich kann die Dinge in Echtzeit verfolgen, was ein echter Bonus ist. Außerdem habe ich jetzt den Überblick über beide Marken, ohne zwischen verschiedenen Tabellenkalkulationen hin- und herklicken zu müssen. Für mich ist aus logistischer Sicht alles viel übersichtlicher.
RW

Ricky WilliamsManaging Director, Container Team

Wie Evolve Container Team bei der Umsetzung einer Lösung mit Pipedrive unterstützt hat

Bei der Migration von ihrem vorherigen CRM zu Pipedrive stand Ricky Williams und seiner Kollegin Hazel mit Elliot von Pipedrive-Partner, Evolve, ein kompetenter Ansprechpartner zur Seite, der sie durch den Prozess führte.

Elliots umfassende Kenntnisse des Systems unterstützten sie bei der Bewältigung aller Herausforderungen während der Systemumstellung. Das Team arbeitete eng zusammen und traf sich regelmäßig, um eine reibungslose Migration zu gewährleisten. Elliot hat zudem die bestehenden Daten in Pipedrive hochgeladen und Automatisierungen und Kampagnen für Container Team eingerichtet.

Nachdem das neue CRM eingerichtet war, stellte Container Team schnell fest, dass Pipedrive benutzerfreundlicher war und eine bessere Kommunikation im gesamten Unternehmen ermöglichte als das alte System. Eine der wichtigsten Funktionen für das Team war die E-Mail-Integration von Pipedrive, die für eine deutliche Optimierung der Unternehmensprozesse sorgte.

Seit das Unternehmen Pipedrive verwendet, hat sich die Konvertierungsrate des Vertriebsteams von 1 in 2,7 auf 1 in 2,3 verbessert. Ricky führt dies auf die Marketingmaßnahmen des Teams und die Verwendung von Pipedrive zurück. Innerhalb von sechs Monaten ist der Umsatz von Container Team im Vergleich zum Vorjahr um 18 % gestiegen und der Reingewinn hat sich im letzten Geschäftsjahr um 34 % erhöht.

Weil Pipedrive die Effizienz der Anfragenverwaltung erheblich verbessert hat, ist das Vertriebsteam beim Tracking von Leads nicht mehr auf manuelle Tabellen angewiesen. Ricky schätzt, dass dies den Zeitaufwand um 20 % reduziert hat, was etwa einer halben Stunde pro Tag für jedes Teammitglied entspricht.

Dank der Automationsfunktionen von Pipedrive verfügen Ricky und sein Team heute über ein Lead-Routing-System, das Leads automatisch zur richtigen Pipeline hinzufügt, unabhängig davon, ob die Leads über Webformulare auf der Website oder durch die Kontaktbemühungen des Teams erfasst wurden.

Erfahren Sie, wie Pipedrive für Ihr Unternehmen funktionieren kann