Asana-CRM-Integration

Den Nachverkaufsprozess hochtreiben
Kombinieren Sie die Vorteile zweier leistungsfähiger Management-Tools mit Pipedrive‘s neuester Integration Asana. Ihr Sales-Team wird problemlos mit Asana-Teams in Ihrer Organisation zusammenarbeiten können und dazu noch von den vielen zeitsparenden Funktionen profitieren.

Asana-Aufgabe automatisch von Pipedrive aus erstellen

Asana ist eines der erfolgreichsten Projektmanagement-Tools im Web und wird am meisten von Teams verwendet, die sich von der Logistik bis hin zum Kundendienst erstrecken. Jetzt ist es möglich Asana-Teams in Ihrer Organisation mühelos mit Ihrem Pipedrive-Verkaufsteam zu verbinden! Außerdem können Sie standardmäßige zugewiesene Personen auswählen und die Details anpassen, die in den Aufgaben einbezogen werden sollen

Unternehmensweite Zusammenarbeit einfach gemacht

Ein erfolgreicher Verkauf endet nicht in Ihrer Sales-Pipeline.

Tatsächlich können viele Abteilungen einer Organisation einen Einfluss auf Ihre Beziehung mit den Kunden haben, und das lange Zeit nachdem ein Geschäft abgeschlossen wurde. Deswegen ist der Informationsaustausch zwischen Sales und den Teams, die den Kundenlebenszyklus nach einem Kauf übernehmen umso wichtiger, um einen dauerhaften Erfolg zu garantieren.

Die kleinsten Einzelheiten kontrollieren

Passen Sie die Einstellungen dieser raffinierten Integration an, um Aufgaben in Asana zu erstellen, wenn ein Geschäft verloren, gewonnen oder in andere Phasen verschoben wird. Des Weiteren muss nicht die ganze Geschäftsinformation Ihres Verkaufsteams geteilt werden, weshalb Ihnen die Asana-Pipedrive-Integration auch erlaubt, während der Informationsübertragung von Pipedrive zu Asana, bestimmte Details einzufügen oder wegzulassen.

Diese anpassungsfähigen Informationen enthalten:

  • Details der Kontaktperson
  • Organisationsdetails
  • Geschäftswert
  • Notizzettel
  • Anhänge
Weiter: Alle Funktionen
Asana-CRM-Integration | Pipedrive
Asana CRM integration
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-45462331-1', 'pipedrive.com');ga('send', 'pageview');adroll_adv_id = "AZZESOR2Q5EUBOSN5CYZHF"; adroll_pix_id = "YM7LMIQEH5CMLN6SDP2S6A"; (function () { var _onload = function () { if (document.readyState && !/loaded|complete/.test(document.readyState)) { setTimeout(_onload, 10); return } if (!window.__adroll_loaded) { __adroll_loaded = true; setTimeout(_onload, 50); return } var scr = document.createElement("script"); var host = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://s.adroll.com" : "http://a.adroll.com"); scr.setAttribute('async', 'true'); scr.type = "text/javascript"; scr.src = host + "/j/roundtrip.js"; ((document.getElementsByTagName('head') || [null])[0] || document.getElementsByTagName('script')[0].parentNode).appendChild(scr); }; _onload(); }());(function(d,e,c,i,b,el,it) { d._da_=d._da_||[];_da_.oldErr=d.onerror;_da_.err=[]; d.onerror=function(){ _da_.err.push(arguments);_da_.oldErr&&_da_.oldErr.apply(d,Array.prototype.slice.call(arguments));}; d.DecibelInsight=b;d[b]=d[b]||function(){(d[b].q=d[b].q||[]).push(arguments);}; el=e.createElement(c),it=e.getElementsByTagName(c)[0];el.async=1;el.src=i;it.parentNode.insertBefore(el,it); })(window,document,'script','https://cdn.decibelinsight.net/i/13744/101711/di.js','decibelInsight');decibelInsight('ready', function () {decibelInsight( 'sendIntegrationData', 'GenericIntegration', { id: 'ctabuttonstest25102017=b', name: 'ctabuttonstest25102017', variation: 'b' } );});var iframe = document.createElement('iframe'); iframe.src = 'https://8217319.fls.doubleclick.net/activityi;src=8217319;type=retar0;cat=piped0;u1=https://www.pipedrive.com/de/features/asana-crm-integration;dc_lat=;dc_rdid=;tag_for_child_directed_treatment=;ord=1;num=4638112193753.776?'; iframe.setAttribute('width', 1); iframe.setAttribute('height', 1); iframe.setAttribute('frameborder', 0); iframe.setAttribute('style', 'display:none'); document.querySelector('#tracking-snippets').appendChild(iframe);