Deutsch
English
Español (América Latina)
Français
Português (BR)
Čeština
Eesti
Español (España)
Bahasa Indonesia
Italiano
Japanese (日本語)
Korean (한국어)
Latviešu valoda
Nederlands
Norsk
Polski
Русский
Suomi
Svenska
Türkçe
Українська
Chinese (繁體中文)
Anmelden

Maßgeschneiderte Zugänge für Ihr Team dank der neuen Berechtigungseinstellungen von Pipedrive

Wir haben unsere Berechtigungseinstellungen aktualisiert, sodass es nun zwei Kategorien bei den Berechtigungseinstellungen gibt: Berechtigungen für die Deal-App und allgemeine Berechtigungseinstellungen. Stellen Sie die Berechtigungen Ihrer Team-Mitglieder so ein, dass sie genau die Zugänge haben, die sie benötigen.


Wie haben sich die Berechtigungen geändert?

Damit es für Sie einfacher ist, jeder Person in Ihrem Team genau die Zugänge zu geben, die sie brauchen, haben wir die bisherigen Berechtigungseinstellungen zweigeteilt in:

  1. Die Berechtigungseinstellungen für die Deal-App

  2. Die allgemeinen Berechtigungseinstellungen

Darüber hinaus gibt es separate Berechtigungseinstellungen für die Account-Einstellungen, die den Zugang zur Benutzerverwaltung, Rechnungsstellung, Unternehmenseinstellungen und das Sicherheitscenter umfassen. Wenn Sie Nutzern Zugang zu den Account-Einstellungen geben wollen, können Sie dies tun, indem Sie für sie den Zugang zu Accounteinstellungen freischalten. Standardmäßig haben Admin-Nutzer der App keinen Zugang zu diesen wichtigen Einstellungen Ihres Accounts.

Alle Nutzer des neuen Campaigns Add-On haben Zugriff auf die Berechtigungseinstellungen von Campaigns. Wenn Sie das LeadBooster Add-On nutzen, enthalten die Berichtigungseinstellungen der Deal-App auch die Berichtigungen für LeadBooster. Damit können Nutzer:


Warum hat Pipedrive diese Änderungen vorgenommen?

Wir veröffentlichen immer weiter neue Produkte, Funktionen und Add-Ons (wie LeadBooster und Campaigns) und wollen, dass unsere Nutzer nur Zugang zu den Werkzeugen haben, die sie auch wirklich brauchen. Gleichzeitig sollten die Manager aber die Möglichkeit haben, zu kontrollieren, welche Teammitglieder was tun können. Indem wir die Berechtigungseinstellungen aufteilen, wollen wir erreichen, dass Nutzer nur Zugriff auf genau die Funktionen von Pipedrive haben, die sie auch wirklich nutzen.

Wir haben die Berechtigungseinstellungen getrennt, um sicherzustellen, dass Nutzer über bestimmte Pipedrive-Funktionen verfügen, ohne Zugriff auf alles haben zu müssen.


Was sind Berechtigungseinstellungen für die Deal-App?

Wenn Sie Zugang zu den Account-Einstellungen haben, können Sie auf die Seite mit den Berechtigungseinstellungen gehen, um den regulären Nutzern in Ihrem Team Zugangsrechte für das Deal-Management zu geben, wie etwa:

  • Die Möglichkeit, Deals zu löschen

  • Die Möglichkeit, Deals zusammen zu führen

  • Die Möglichkeit, das Datum an dem ein Deal gewonnen/verloren wurde zu ändern

Auf ähnliche Weise bieten die Berechtigungseinstellungen für LeadBooster und Campaigns die Möglichkeit, Nutzern Zugang zu bestimmten Funktionen dieser Add-Ons zu geben.


Was sind globale Berechtigungseinstellungen?

Sie finden Optionen zu produktübergreifende Berechtigungen in den globalen Berechtigungseinstellungen, unter anderem:

  • Sichtbarkeitsberechtigungen einschließlich der Berechtigung, anderen Nutzern zu folgen

  • Berechtigungen zum Datenmanagement einschließlich Berechtigungen zum Erstellen und Löschen von benutzerdefinierten Feldern

  • Berechtigungen für Organisationen, Kontakte und Produkte einschließlich der Möglichkeit, Kontakte zusammen zu führen

Die weiteren allgemeinen Pipedrive-Berechtigungen finden Sie ebenfalls dort.


Was sind die Vorteile der neuen Berechtigungseinstellungen?

Wir wollen Admins möglichst viel Kontrolle darüber geben, wer auf welche Inhalte in den von uns veröffentlichten Pipedrive-Produkten zugreifen kann.

Pipedrive soll für all die verschiedenen Teams und Abteilungen, die es auf die ein oder andere Weise nutzen möglichst einfach zugänglich sein.

Mit detaillierten Konfigurationen für die Berechtigungseinstellungen ist es leichter, sicherzustellen, dass jeder Nutzer nur das in Pipedrive machen kann, was er auch wirklich machen muss.

Sie wollen unsere Berechtigungseinstellungen ausprobieren, nutzen unser CRM aber noch nicht? Testen Sie Pipedrive 14 Tage kostenlos, keine Kreditkarte benötigt.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit unserer Community

Treten Sie in unserer Community in Kontakt mit gleichgesinnten Vertriebs- und Marketingexperten/-expertinnen.

Der Community beitreten