Deutsch
English
Español (América Latina)
Français
Português (BR)
Čeština
Eesti
Español (España)
Bahasa Indonesia
Italiano
Japanese (日本語)
Korean (한국어)
Latviešu valoda
Nederlands
Norsk
Polski
Русский
Suomi
Svenska
Türkçe
Українська
Chinese (繁體中文)
Anmelden

Die wichtigsten Erkenntnisse aus Pipedrives State of Sales und Marketing Report 2021/22

Trotz eines weiteren herausfordernden Jahres für viele Unternehmen konnten Vertriebs- und Marketingprofis 2021 ihre Ziele erreichen und ihre Unternehmen beim Wachstum unterstützen.

Laden Sie unseren kostenlosen State of Sales und Marketing Report herunter, der Einblicke darin vermittelt, mit welchen Strategien Unternehmen 2021 Wachstum möglich gemacht haben – und welche Schlüsse wir alle daraus ziehen können.

Jetzt den State of Sales und Marketing Report herunterladen

Entdecken Sie Schlüsselstatistiken für Vertriebs- und Marketing-Erfolg

Unser Video gibt Ihnen einen schnellen Überblick zu einigen der interessantesten Fakten des Reports: So haben 71 % der Teilnehmenden angegeben, dass ihr Unternehmen 2021 stärker gewachsen ist als 2020. Gleichzeitig erklärten 73 %, ihr Unternehmen habe die Umsatzziele erreicht oder sogar übertroffen, was zeigt, wie resilient die Industrie ist.


Gestärkt aus der Krise

Im State of Sales Report des vergangenen Jahres haben wir berichtet, dass die meisten Vertriebsmitarbeiter ihre Ziele trotz der Herausforderungen der Pandemie erreichen konnten.

Im Jahr 2021 konnten die Befragten noch größere Erfolge verzeichnen: 2020 erreichten 58 % aller Befragten ihre jährlichen Vertriebsziele – 2021 ist diese Zahl auf 64 % gestiegen!

Dennoch leiden einige weiter deutlich unter den anhaltenden Folgen der Pandemie. Unternehmen, die aufgrund von Covid-19 Teams verkleinern und Budgets reduzieren mussten, erreichten so beispielsweise um 7 % weniger häufig ihre Vertriebsziele im Vergleich zu Unternehmen, die keine personellen oder finanziellen Einbußen durch Corona vornehmen mussten.

Arbeitsgewohnheiten entwickeln sich weiter

Vertriebs- und Marketingexperten, Unternehmensinhaber und ihre Kollegen werden immer noch stark in Anspruch genommen.

Nur 22 % der Befragten gaben an, dass sie keine regelmäßigen Überstunden machen, während 8 % der Teilnehmenden sogar 20 Stunden mehr arbeiten als vertraglich vereinbart ist.

Trotzdem berichten viele, ihre Work-Life-Balance habe sich seit 2020 verbessert und die Zahl der Personen, deren Arbeitswoche 40 Stunden überschreitet, fiel um 10 % von 63 % auf 53 %.


Auch das Arbeitsleben an sich wurde von der Pandemie beeinflusst. Die Mehrheit (61 %) der Befragten gab an, dass Corona einen bleibenden Effekt auf die Arbeitsbedingungen im Unternehmen gehabt hätte, die Hälfte (48 %) von ihnen arbeitet nun häufiger remote.

Ein Viertel hat mehr Prozesse digitalisiert, was uns zeigt, wie anpassungsfähig die Branche ist.


6 Möglichkeiten, Ihre Erfolgsaussichten zu verbessern

Die Digitalisierung von Prozessen ist nicht allein eine Reaktion auf äußere Zwänge, sondern auch eine Strategie für verbessertes Unternehmenswachstum.

Hier sind sechs Strategien, mit denen Sie direkten Einfluss auf das Erfolgspotenzial Ihres Unternehmens ausüben können:

  1. Investieren Sie in Werkzeuge zu Vertriebsautomatisierung. Für Unternehmen, die ihre Aufgaben im Bereich der Vertriebsdaten und des Aktivitätsmanagements automatisiert hatten, lag die Wahrscheinlichkeit, 2021 die Vertriebsziele zu erreichen, wesentlich höher.

  2. Sorgen Sie für eine klare Strategie. Befragte, die angaben, dass Strategie und Ziele ihres Unternehmens verbesserungsbedürftig seien, gaben zugleich häufiger an, dass sie ihre Vertriebsziele nicht erreichten.

  3. Integrieren Sie Ihre Vertriebs- und Marketingteams und Ihre Prozesse. Für Unternehmen, in denen Vertrieb und Marketing gut miteinander integriert waren, lag die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Wachstumsprognose übertrafen, doppelt so hoch im Vergleich zu Unternehmen, bei denen dies nicht der Fall war.

  4. Scheuen Sie keine Marketingausgaben. Unternehmen, die ihre Marketingausgaben 2021 erhöht haben konnten höheres Wachstum verzeichnen als die, die dies nicht taten.

  5. Nutzen Sie mehr Kanäle für digitales Marketing, um den Vertrieb zu unterstützen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Befragte 2021 ihre Vertriebsquote erreichten, wuchs mit der Zahl der Marketingkanäle, die das Unternehmen nutzte.

  6. Nutzen Sie ein CRM. 74 % der Befragten, die ein CRM nutzen, gaben an, dass Ihr Unternehmen 2021 gewachsen sein, im Vergleich zu 59 %, die kein CRM nutzen.


Für mehr Erfolgsstrategie und Einblicke in die Vertriebs- und Marketingbranche laden Sie einfach Pipedrives “State of Sales und Marketing Report 2021/22” herunter.

Jetzt den State of Sales und Marketing Report herunterladen

Entdecken Sie Schlüsselstatistiken für Vertriebs- und Marketing-Erfolg

Teilen Sie Ihre Gedanken mit unserer Community

Treten Sie in unserer Community in Kontakt mit gleichgesinnten Vertriebs- und Marketingexperten/-expertinnen.

Der Community beitreten